Immobilienmesse home² startet: Inspiration und professionelle Beratung für Verbraucher

Wer sich mit den Themen Immobilien, Bauen und Modernisieren beschäftigt, sollte dieses Wochenende die home² auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH besuchen. Sowohl Besitzern von Wohneigentum als auch Interessierten bietet die home² auf 15.000 Quadratmetern vielfältige Anregung, qualifizierte Information sowie eine Übersicht über aktuelle Wohn- und Bautrends.

Aktuelle Entwicklungen im Fokus

In vielfältigen Sonderschauen richtet die home² den Blick auf einzelne Aspekte der Wohnraumgestaltung und beleuchtet aktuelle Trends. Die Sonderschau Tiny Houses informiert über neue Wohn- und Arbeitsformen und zeigt, welcher Freiraum auf kleinster Fläche möglich ist: Exponate wie ein Wohnhaus, ein moderner Workspace und eine Outdoorsauna laden zur Besichtigung ein. Was das Leben in einem Tiny House mit sich bringt und welche gesetzlichen Vorschriften bei den typischerweise mobilen Eigenheimen zu beachten sind, erfahren Besucher im direkten Gespräch mit „Tiny-Houslern“. Die Polizei Hamburg informiert auf dem Marktplatz der Sicherheit, wie das Zuhause optimal geschützt werden kann. Die neuesten Entwicklungen in Sachen zukunftsfähiger Küchen- und Badplanung zeigt der Marktplatz der Küche und des Bades. Hier beraten nicht nur verschiedene Anbieter, die vor Ort aufgebauten Beispiele dienen außerdem der Inspiration und Ideenfindung. Die Sonderschau Altersgerechtes Leben und Wohnen verdeutlicht, worauf bei der barrierefreien Gestaltung der eigenen vier Wände zu achten ist. Best-Practice-Beispiele und eine Musterwohnung für demenzgerechtes Wohnen zeigen, mit welchen Wohnraumanpassungen und gestalterischen und technischen Mitteln das Zuhause fit fürs Alter wird. Wie sich das Altern anfühlt, können Besucher auf der home² am eigenen Leib erfahren, denn die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit, bringt den Alterssimulationsanzug GERT mit zur home².

Zuhause³

Die home² ist in die drei Ausstellungsbereiche ‚Immobilien, Finanzierung, Beratung‘, ‚Neubau, Modernisieren, Sanieren und Renovieren‘ sowie ‚Garten- und Landschaftsbau‘ gegliedert. Der Schwerpunkt ‚Immobilien, Finanzierung, Beratung‘ bietet vertiefende Informationen zum Erwerb von Grundstücken und Immobilien sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Zudem erhalten Besucher professionelle Beratung zu Versicherungen, Verwalter- und Architekturdienstleistungen. Zudem treffen Verbraucher, die darüber nachdenken, die eigene Immobilie zu verkaufen, hier auf Experten für Gutachten und Maklerdienstleistungen.

Im zweiten Ausstellungsschwerpunkt‚Neubau,Modernisieren, Sanieren und Renovieren‘ präsentieren zahlreiche Aussteller, unter ihnen Marktführer wie Geberit, Möbel Schulenburg und Viebrockhaus, ihre Produkte und Dienstleitungen aus den Bereichen Hausbau, Außenbau, Innenausbau sowie Heizung und Sicherheitssysteme, Klima, Lüftung, Küche und Bad. Hier dreht sich alles um Außenbau und Innenausbau sowie Zukunftstrends wie altersgerechtes Wohnen und AAL (Ambient Assisted Living). Gezeigt werden konventionelle Modernisierungsmaßnahmen wie der Austausch von Fenstern, ebenso wie Konzepte zum energetischen Sanieren. Zudem stehen innovative Technologien zur Gewinnung, Speicherung und effizienter Nutzung von (Solar-) Strom im Fokus. Wer neu baut oder sein Heim zum zukunftsfähigen Smart Home umrüsten möchte, hat hier die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen.

Abgerundet wird das Ausstellungsangebot durch das Segment ‚Garten- und Landschaftsbau‘, das den Fokus auf die Gestaltung von Gärten und Grünanlagen setzt. Ein Highlight ist die grüne Lunge der home²: Eigens für die Veranstaltung angelegte Gartenflächen liefern eine Vielzahl an Ideen für den Outdoorbereich. Das Sonderthema ‚Wassergärten & Teiche‘ inspiriert mit einer 400 Quadratmeter großen Wasserfläche in der Halle. Darüber hinaus finden sich in diesem Bereich verschiedene Lösungen für Carports, Garagentore, Zäune und Überdachungen im Außenbereich.

Expertenwissen und interaktives Rahmenprogramm

Im Forum home² vermitteln Experten in zahlreichen Vorträgen an allen drei Messetagen ihr Fachwissen zu Trends und aktuellen Themen aus den Bereichen Finanzen und Recht, Smart Home, Energieeffizienz, Sicherheit und Einbruchschutz, den eigenen Garten und vieles mehr. Bekannte Gesichter wie der Gartenbotschafter John Langley® und TV-Architekt John Kosmalla sorgen bei der Talkrunde „Grünes Sofa: Gartengestaltung und Naturschutz – ein Widerspruch?“ und dem Vortrag „Effektive Lösungen beim Bauen & Modernisieren“ für viel Information und Entertainment. Besucher können zudem selbst aktiv werden und auf verschiedenen Aktionsflächen einen Minibagger-Parcours absolvieren sowie auf einem weiteren Parcours in Begleitung eines Fahrlehrers kostenfrei PKW mit Anhänger fahren üben.

Kinderbetreuung

Damit Eltern das Beratungsangebot zu Finanzierung, Bau, Kauf und Modernisierung von Immobilien ungestört nutzen können, gibt es während der gesamten Messelaufzeit eine kostenfreie Kinderbetreuung. Die Profis von Märchenkinder® kümmern sich um alle Besucher von drei bis zehn Jahren, während Mama und Papa sich umfangreich informieren.

Anfahrt & Tickets

Die home² ist über den Messeeingang Süd erreichbar und vom 25. bis 27. Januar 2019 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: Tagesticket Erwachsene bei Onlinekauf 9 Euro, an der Tageskasse 10 Euro, Schwerbehinderte 7 Euro, Kinder bis einschließlich 16 Jahre haben freien Eintritt. Last-Minute-Tagesticket (Eintritt ab 15 Uhr) 5 Euro.

Über die home²

Die home² (sprich Home Quadrat) ist Hamburgs Verbrauchermesse für alle Immobilieninteressierte, -besitzer und -verkäufer. Nach der erfolgreichen Premiere im Januar 2017 findet sie jährlich im Januar auf dem Hamburger Messegelände statt. Der neue Branchentreffpunkt in der Metropolregion Hamburg gibt einen Überblick über Produkte und Dienstleistungen rund um den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie und ist in die Ausstellungsbereiche „Immobilien, Finanzierung, Beratung“, „Neubau, Modernisieren, Sanieren und Renovieren“ sowie „Garten- und Landschaftsbau“ untergliedert. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen  Aktionen und informativen Vorträgen ergänzt das Angebot der home². Geöffnet ist die Messe vom 25.-27.01.2019 täglich von 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket Erwachsene bei Onlinekauf 9 Euro, an der Tageskasse 10 Euro, Schwerbehinderte 7 Euro, Kinder bis einschließlich sechzehn Jahre haben freien Eintritt. Last-Minute-Tagesticket (Eintritt ab 15 Uhr) 5 Euro.

Zurück

Pressekontakt