home² 2020: Ausstellerstimmen

Ehring Wohnkonzepte Polarlifehaus
Sven Ehring, Geschäftsführer:

„Wir sind schon zum dritten Mal bei der home2 dabei und uns ist es sehr wichtig hier präsent zu sein. Nicht nur um neue Kunden zu akquirieren, sondern auch um Bestandskunden wieder zu treffen und ihnen unser gesamtes Portfolio anzubieten.“

 

Lebensräume
Andre Keller, Vertrieb:

„Auf der home2 können wir Kunden und potentielle Kunden aus dem Großraum Hamburg treffen. Die Qualität der Besucher hat uns überzeugt. Viele haben ernsthaftes Interesse an unseren smarten Produkten, da sie gerade bauen oder sanieren.“

 

Schulz & Brammen GbR
Ruben Schulz, Inhaber:

„Mit NHI, unserem Partner für exklusive und hochwertige Natursteinmaterialien, haben wir eine Garten-Sonderschaufläche im japanischen Stil gestaltet. Das Konzept der Messe überzeugt uns, weil Privatkunden sich zu allen Bereichen ihres Bauprojektes informieren können.“

 

Q-Data Service GmbH
Stefan Denker, Geschäftsführer:

„Viele Häuser werden heute noch mit sehr alter Technik gebaut. Wir möchten das Thema Smart Home langfristig bei den Kunden etablieren und ihnen die vielen Funktionen und Möglichkeiten zeigen. Daher sind wir schon seit der ersten home2 dabei.“

 

PIPPING Immobilien GmbH
Heiner Marcus Roskothen, Inhaber:

„Auf der home2 treffen wir viele Erstkäufer, mit denen wir direkt ins Gespräch kommen. Wir können die Besucher dann gleich zu Finanzierern, Projektentwicklern und Bauträgern nebenan schicken und so einen schnellen und besonderen Service bieten“

 

Viebrockhaus AG
Holger Krause, Vertriebsleiter:

„Wir schätzen hier die Fachkompetenz der Anbieter, den Standort mitten in Hamburg und auch der Zeitpunkt Anfang des Jahres ist ideal. Denn viele Kunden lassen sich zum Thema Neubau beraten und planen das Jahr für sich. Wir bieten mit unseren Partnerfirmen Gesamtkonzepte, die sehr gut angenommen werden.“

 

Geberit
Rüdiger Arends, Verkaufsberater:

„Da wir meistens auf Fachmessen ausstellen, ist es schön, dass wir bei der home2 mit Endkunden ins Gespräch kommen können. Sie wollen bauen oder sanieren und stellen ganz gezielte Fragen oder wollen sich einfach inspirieren lassen.“

 

Viessmann
Michael Pleinschek, Verkaufsberater:

„Wir sind sehr zufrieden. Mit acht Kollegen am Stand waren wir ständig in Gesprächen. Viele Anlagenbetreiber haben sich über Heizungssanierungen informiert. Eine besondere Nachfrage gibt es nach ökologischen und CO2-mindernden Anlagen.“

 

Mordhorst H.J. Holzhandel KG
Michael Cordes, Prokurist:

„Auf der home2 treffen wir Bauherren mit klaren Projekten und Fragen nach Lösungen, ein tolles Publikum. Unsere Workshopfläche zum Thema „Bauen mit Lehm“ wurde extrem gut angenommen. Wir freuen uns, dass wir so vielen Besuchern das Thema biologisches Bauen näherbringen konnten.“

 

Lüchau Baustoffe GmbH
Eckart Sippel, stv. Standortleiter:

„Wir haben sieben Standorte in und um Hamburg und auf einer Messe mitten in der Stadt können wir uns optimal präsentieren. Wir treffen hier Privatkunden und auch Handwerker, die wir an unserem neuen Multimedia-Tisch sehr gut über Neuheiten informieren können.“

 

BAUWELT Delmes Heitmann GmbH & Co. KG
Karsten Köhler, Verkaufsleiter:

„In drei Tagen können wir hier neue und alte Kunden aus der Metropolregion Hamburg treffen, das ist ein sehr guter Start in die Saison. Einige Besucher kannten unsere Filialen schon vom Sehen und waren erstaunt, dass wir als Großhandel auch an Endkunden verkaufen. So ergeben sich viele neue Kontakte für uns.“

 

Vaillant
Michael Katzer, Verkaufsberater:

„Die home2 ist eine regionale Messe mit sehr gut informierten Besuchern, die spannende Fragen mitbringen. Besonders mit dem Thema Klimapaket und den von uns empfohlenen Modernisierungen von Heizungen  treffen wir hier genau den Nerv der Zeit.“